Helicopter with no blades Helicopter Blades

URGENCE 24/24 !

LAR dans les médias

Comme association sans but lucratif, LAR est étroitement lié à l’intérêt publique. C’est pourquoi nous tenons à maintenir notre public informé de notre travail.

Attentat in Marrakesch

978

Luxembourg Air Rescue fliegt schwerverletzte Opfer in die Heimat 21 Stunden nach dem Attentat in Marrakesch (Marokko) erhält die Luxembourg Air Rescue von der Assistancegesellschaft der Luxair die Anfrage, 2 französische Staatsangehörige, die dort schwerverletzt wurden, auszufliegen, damit sie in Lothringen eine angemessene medizinische Versorgung erhalten. Der LearJet LX-TWO, ein hochmodern medizinisch ausgerüstetes Ambulanzflugzeugder Luxembourg Air Rescue wird am Samstagmorgen, den 30. April um 8.00 Uhr in Luxemburg starten, um die beiden Intensivpatienten aus Marokko abzuholen, und unter intensivmedizinischer Betreuung nach Metz zu fliegen, wo sie von dort aus, mit den Krankenwagen der Air Rescue in die dortigen Krankenhäuser verlegt werden.